Zweiradmechaniker (m/w) gesucht

Zur Verstärkung unseres Werkstattteams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen

Zweiradmechaniker Motorradtechnik (m/w)

Ihre Qualifikation

Wir suchen für diese Position einen motivierten und engagierten Zweirad-Werkstattprofi. Kundenzufriedenheit und Qualität sind für Sie oberstes Gebot. Selbstverständlich besitzen Sie einen Führerschein der Klasse A und B. Wir erwarten zuverlässiges, selbstständiges Arbeiten, sowie Flexibilität und Teamfähigkeit.

Die Position

Sie arbeiten als Monteur in einem jungen und modernen Unternehmen. Sie sind verantwortlich für die Wartung, Reparatur und Instandhaltung von Motorrädern und Motorrollern. Es erwartet Sie bei entsprechender Eignung ein sicherer Arbeitsplatz mit einer sehr guten, leistungsgerechten Entlohnung in einem positiven Arbeitsumfeld sowie Spielraum für eigene Entscheidungen.

Was erwartet Sie:
  • Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet mit direkter Unterstützung durch die Kollegen
  • Sie erhalten ein attraktives Gehalt
  • Ein gutes Arbeitsumfeld mit einem funktionierendem Team an Ihrer Seite

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Bewerbung senden Sie bitte per E-Mail oder an die angegebene Postanschrift.

Marktübersicht Inspektionspreise

Die Lust am Motorradhaben verbindet mit der Not der regelmäßigen Inspektionen. Über die Hälfte aller Fahrer, überlassen auch nach Ablauf der Garantiezeit ihr Motorrad weiterhin Profihänden, obwohl keine Verpflichtung mehr dazu besteht. Und sie tun auch gut daran: Bei mangelnder Wartung drohen nämlich teure Folgeschäden. Unsachgemäße Ventilspielprüfung und -einstellung können zu eingelaufenen Nockenwellen führen. Yamaha zum Beispiel empfiehlt bei Modellen mit ABS, das Hydroaggregat beim Flüssigkeitswechsel anzusteuern, um alle Reste sauber entfernen zu können. Passiert dies nicht, kann ein späterer, ablagerungsbedingter Ausfall dieses Bauteils zu Reparaturkosten von mindestens 1500 Euro führen. Ohne elektronische Diagnosegeräte können etwaige Fehlfunktionen der Einspritzanlage nicht früh genug erkannt werden, Motordefekte drohen! Ein falsch gewähltes Kardanöl kann schäumen und schmiert dann nicht mehr optimal: Folgekosten von bis zu 2000 Euro drohen.

Auf der Internetseite „Motorrad.net“ haben wir eine schöne Übersicht gefunden, mit welchen Kosten bei den anstehenden Inspektionen zu rechnen  ist.

Inspektionspreise

Wetten – wir sind günstiger? In unserem Meisterbetrieb beläuft sich der Stundensatz lediglich auf 60,00 EUR inkl. MwSt.

Quelle: http://www.motorrad.net/bmw/liebesdienste-markt%C3%BCbersicht-inspektionspreise.html

Professionelle Motorrad-Einlagerung

Die Wintereinlagerung für monatlich nur 25,00 € umfasst:

  • Grundreinigung des Fahrzeugs (bei normaler Verschmutzung)
  • Ablassen der Vergaserschwimmerkammern
  • Ausbau und regelmäßige Wartung der Batterie
  • Fachgerechte Einlagerung in trockener und frostsicherer Halle
  • Jedes Fahrzeug wird mit einer Motorradgarage zusätzlich vor Staub geschützt
  • Kostenlose Abholung des Fahrzeugs (bis max. 30 km)

Inbetriebnahme des Fahrzeugs im Frühjahr:

  • Einbau der Batterie
  • Sicherheitsüberprüfung – Reifen, Bremsen und Beleuchtung
  • Probefahrt und Kundenübergabe
Für Wartungs- und Reparaturarbeiten während der Einlagerung in den Monaten November bis Februar gewähren wir einen Rabatt von 10%!